Filmliste

Filmliste!

Katja hat mich auf die Idee gebracht, da sie früher in ihrer WG etwas Ähnliches hatte:

Eine Liste, in der man die Filme eintragen kann, die man gerne sehen will. Vielleicht will noch jemand anderes den Film gerade sehen und man macht einen spontanen Videoabend. Ihr könnt die Liste einfach ergänzen. Sogar ohne Anmeldung, denn Google Docs ist zu dumm für Passwörter. D’oh! Ich werde sehr häufig Backups machen…

Eigentlich wollte ich eine MySQL DB und PHP dafür nutzen, habe mich dann aber doch für ein stinklangweiliges Spreadsheet über Google Docs entschieden. Man muss es ja nicht immer so übertreiben. Andererseits, Google Tabellen kann nicht mal Auswahllisten erstellen. Sechs, Google, setzen!

Japanische Woche bei 3sat

Nächste Woche geht’s bei 3sat um Japan. Gezeigt werden mehr als 20 Dokumentationen, Reportagen und Spielfilme, morgen geht’s los. Das ganze Programm gibt es hier, ich führe es aber auch hier im Blog auf, teils mit persönlichem Kommentar in kursiv.

Aber auch außerhalb der Themenwoche und auf anderen Sendern läuft diese Woche einiges aus und zum Thema Japan. Diese weiteren Sendungen sind in der Liste farbig markiert.

  • Montag, 18.01.2010
    • 01:20 Tele 5: Zatoichi – Der blinde Samurai
    • 00:55 3sat: Showdown in Seoul (Lohnt sich leider echt nicht zu sehen.)
    • 20:15 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Japanisches Welterbe. Itsukushima, Kyoto, Hiroshima
    • 21:00 Japan – Das Wirtschaftswunder ergraut
    • 21:30 hitec: Logistik der Massen – Tokios Bahnsystem
    • 22:25 Gero von Boehm begegnet… Ryuichi Sakamoto
  • Dienstag, 19.01.2010
    • 20:00 Das Schwert der Samurai
    • 21:00 Japan – Der Marathonmönch von Kyoto
    • 22:55 Der Wald der Trauer
  • Mittwoch, 20.01.2010
    • 20:15 Der Herr der Kurilen. Fischer zwischen Russland und Japan. (Japan und Russland trennen hier nur 7km. Russland ist damit noch vor Korea und China Japans nächster Nachbar.)
    • 21:00 Sterben für die Firma. Arbeits-Stress in Japan. (In Japan gibt es ein Wort für den Tod durch Überarbeitung: Karoushi (過労死))
    • 21:30 Und abends ins All. Wie Japaner Freizeit machen
    • 22:25 Ring (Dieser erste Teil der Serie ist für jeden ein Muss, der auch nur annähernd mit Horrorfilmen etwas anfangen kann.)
  • Donnerstag, 21.01.2010
    • 17:30 ZDFneo: Abenteuer Asien (2)
    • 20:15 VOX:Pearl Harbor (Jaja, absolut Hollywood, passt dennoch zum Thema)
    • 20:15 Von Geishas und Gameboys. Japan im Umbruch
    • 21:00 scobel – Japan: Land der untergehenden Sonne?
    • 22:25 Das verborgene Schwert
  • Freitag, 22.01.2010
    • 20:15 Kamikaze. Todesbefehl für Japans Jugend (Die Lesung „Kamikaze“ ist eigentlich falsch und müsste „Shimpuu“ lauten)
    • 3satbörse: Japan
    • 22:25 Gefangen in der Hölle
  • Samstag, 23.01.2010
    • 19:20 Die Feuerlady von Nippon. Wo die Blumen am Himmel blühen
  • Sonntag, 24.01.2010
    • 10:15 Das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart in Japan
    • 11:50 …und immer weiter! Die Geigerin Midori
    • 14:15 Herberge der Harmonie. Der Tawaraya-Ryokan in Kyoto
    • 18:00 Nippons wilde Töchter
    • 18:30 Takashi Murakami
    • 20:15 Versessen auf Essen. Gesunde Kost aus Fernost
    • 21:00 Im Höllental der Schneeaffen

Kino: Tödliches Kommand (The Hurt Locker)

Sodele. Kino am letzten Wochenende. Gezeigt wurde „The Hurt Locker“, trefflich mit „Tödliches Kommando“ übersetzt.

„Tödliches Kommando“, in der imdb mir fantastischen 8 Punkten bewertet, erzählt die Geschichte eines Bombenentschärfungskommandos im Irak. Und die geht ungefähr so:

  • Bomb Squad Einsatz
  • Squad Leader stirbt
  • Neuer Leader kommt
  • Blablabla
  • Einsatz
  • Blablabla
  • Einsatz
  • Blablabla
  • Einsatz, Privatfeldzug, Squad Member wird verwundet
  • Squad Member darf heim
  • Blablabla
  • Squad Leader darf heim, geht dann aber wieder zurück in den Irak

Was dem Film fehlt:

  • Anspruch
  • Handlung
  • Anständige Dialoge
  • Spannung
  • Tödliche Kommandos

Fazit: Zeitverschwendung

Mit viel Wohlwollen könnte ich dem Film 4 gähnende Punkte bei der imdb geben. Hm, werde ich aber eher nicht machen…

Terminator 4

I should probably put this into the Android category, right? 😉

Anyway, not much to say about the movie, might as well do it in English:

It’s an action movie. They’re trying to pick up the plot from the earlier Terminator movies and make it something more modern, darker, deeper maybe, but they don’t really succeed. Just sit back and enjoy the action.

T4 is to T1, T2 and T3 what Die Hard 4.0 is to DH1, Dh2 and DH3. Modern, features more computer stuff, but those elements are exchangeable and not so important after all. However, if you liked DH4 you might like T4.

The Product Placement is just perfect and made me laugh several times. From the Micro Cruzer USB stick (got one of those) to the shiny Vaio ultraportables and notebooks that look like they really, really don’t belong into that dark world. Fun!

Did I mention there’s a lot of action?

If you’re already a Terminator fan, you should probably watch T4, too. If not, don’t! Start with T1 instead.
I’ll give this okay-ish movie 5 or 6 stars at imdb.com.