Kino: Tödliches Kommand (The Hurt Locker)

Sodele. Kino am letzten Wochenende. Gezeigt wurde „The Hurt Locker“, trefflich mit „Tödliches Kommando“ übersetzt.

„Tödliches Kommando“, in der imdb mir fantastischen 8 Punkten bewertet, erzählt die Geschichte eines Bombenentschärfungskommandos im Irak. Und die geht ungefähr so:

  • Bomb Squad Einsatz
  • Squad Leader stirbt
  • Neuer Leader kommt
  • Blablabla
  • Einsatz
  • Blablabla
  • Einsatz
  • Blablabla
  • Einsatz, Privatfeldzug, Squad Member wird verwundet
  • Squad Member darf heim
  • Blablabla
  • Squad Leader darf heim, geht dann aber wieder zurück in den Irak

Was dem Film fehlt:

  • Anspruch
  • Handlung
  • Anständige Dialoge
  • Spannung
  • Tödliche Kommandos

Fazit: Zeitverschwendung

Mit viel Wohlwollen könnte ich dem Film 4 gähnende Punkte bei der imdb geben. Hm, werde ich aber eher nicht machen…

Über tlab3000
39 Jahre alter Freiburger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: